Fachbereich 5

    Warnstreik der Landesbediensteten zum TV L

    Fachbereich 05 war mit dabei

    Warnstreik der Landesbediensteten zum TV L

    Über 5000 Menschen waren am Warnstreiktag der Landesbediensteten am 12.03. in Mainz zusammengekommen um den Forderungen  - 5,5% mehr Gehalt, 100€ für Auszubildende und eine Beschränkung der Befristungsorgien im öffentlichen Dienst -  Nachdruck zu verleihen. Auch gilt es, die Pläne der TdL zu verhindern, die eine Absenkung der Betriebsrenten um 20% fordern.

    Der Fachbereich 05 war mit allen Universitäten, mehreren Hochschulen und drei Studierendenwerken beteiligt.

    Bereits um 8.00Uhr versammelten sich die Mitglieder vom Studierendenwerk und der Universität auf dem Mainzer Uni Campus. Über 100 Streikende machten sich dann auf eine spontane Demo Richtung Streiklokal im Kulturzentrum auf den Weg. Die 4 Kilometer lange Strecke wurde mit guter Laune und bei Sonnenschein in Angriff genommen.