Pressemitteilungen

    Aktive Mittagspause: U.S.-Army KL und Baumholder

    Fachbereich Bund & Länder

    Tarifbeschäftigte der U.S. Army in Kaiserslautern und Baumholder zum Protest aufgerufen

    25.09.2017
    Bild der Mittagspausenaktion Toni Ungethüm Aktive Mittagspause U.S. Airforce

    Einen Tag vor der nächsten Tarifverhandlung für die rund 7.000 rheinland-pfälzischen Zivilbeschäftigten der Stationierungsstreitkräfte findet am Montag, 25.09. (ab 11:50 Uhr) eine „Aktive Mittagspause“ in Kaiserslautern statt. Aufgerufen sind alle Tarifbeschäftigten im Bereich der U.S. Army. Treffpunkt ist die Kantine des  KAD TLSC-E.² Es werden über 200 Beschäftigte erwartet. „Die Beschäftigten machen zurecht Druck im Tarifstreit. Wer so hart arbeitet, verdient auch eine gute Gehaltserhöhung,“ sagte Toni Ungethüm, zuständiger Gewerkschaftssekretär für die Stationierungsstreitkräfte. Weiter sind die Tarifbeschäftigten des USAG³ in Baumholder aufgerufen. Hier startet die Aktion um 12:00 Uhr am Minnick Field / Hall of Champions. Es werden etwa 60 Teilnehmer erwartet.

    Bereits am letzten Dienstag (19.09.) fand am US Luftwaffenstandort Ramstein eine aktive Mittagspause statt. Hier sendeten die Beschäftigten ein erstes Signal, welches nun in Kaiserslautern verstärkt wird.

    Die erste Verhandlung in Berlin endete am 13.09. ohne Ergebnis. Ungethüm zeigt sich auch heute noch empört über den Verhandlungsstand: „Die Arbeitgeber boten 1% mehr. Das verstehe ich nicht unter einem verhandlungsfähigen Angebot. Wertschätzung wird hier wohl klein geschrieben.“ Ungethüm ist jedoch zuversichtlich, dass diese zweite Aktion Wirkung zeigt. Man habe die Möglichkeit, wenn sich die Arbeitgeberseite nicht bewegt, auch schärfe Wege des Arbeitskampfs zu nutzen.

    Die nächsten Verhandlungen finden am 26./27.09. in Bonn statt.

    ²Theater Logistics Support Center - Europe

    ³ The United States Army Garrison Baumholder affectionately known as "The Rock"

     

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P. sowie V.i.S.d.TMG Dennis Dacke
    Pressesprecher Rheinland-Pfalz-Saarland
    Münsterplatz 2-6
    55116 Mainz
    06131-9726-110
    0171-3009154
    dennis.dacke@verdi.de

    Inhaltliche Rückfragen