Pressemitteilungen

    Ergebnis bei Remondis

    Fachbereich Ver- und Entsorgung

    Tarifeinigung bei Remondis Niederlassung Altenkirchen erzielt

    03.04.2017
    Logo Abfallwirtschaft ver.di Logo Abfallwirtschaft

    Tarifeinigung bei Remondis Niederlassung Altenkirchen erzielt

    Spürbare Verbesserungen für die rund 80 Beschäftigten der Niederlassung. Nach erfolgreichen Arbeitskämpfen haben sich die Vereinte Dienstleitungsgewerkschaft (ver.di) und die Arbeitgeberseite, nach drei Verhandlungsrunden, geeinigt.

    Fabian Gödeke, Verhandlungsführer von ver.di: „Das gute Tarifergebnis konnte nur durch die tolle Beteiligung der Beschäftigten erreicht werden. Gemeinsam haben wir es geschafft, die Niederlassung Altenkirchen auf ein gutes Tarifniveau zu heben.“ Rückwirkend zum 01.01.2017 erhalten die, vorher nicht tarifgebundenen, Beschäftigten die Vergütung des Tarifvertrags Remondis Südwest. Darüber hinaus 2% mehr Gehalt.


    Weitere Entgelterhöhungen für die Jahre 2017 und 2018 werden in diesem Frühjahr verhandelt. Durch den Tarifabschluss konnten außerdem verbindliche Regelungen zur Jahressonderzahlung und Erhöhungen der Urlaubsansprüche erzielt werden. Zu verdanken sei dies, so Gödeke weiter: „der Kraft, die die Beschäftigten auf die Straße gebracht haben.“


    Die Tarifkommission hat dem Ergebnis zugestimmt.

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P. sowie V.i.S.d.TMG Dennis Dacke
    Pressesprecher Rheinland-Pfalz-Saarland
    Münsterplatz 2-6
    55116 Mainz
    06131-9726-110
    0171-3009154
    dennis.dacke@verdi.de