Veranstaltungen

    Deeskalation & Selbstbehauptung

    Sozial und Erziehungsdienst
    29.03.2018Kaiser-Wilhelm-Str. 7 67059 Ludwigshafen (Rhein)

    Deeskalation & Selbstbehauptung

    Termin teilen per:
    iCal
    Titelbild Platina Druck Titel_Seminarprogramm

    Dieses Seminar ist sehr geeignet für Beschäftigte mit intensivem und möglicherweise aggressiven Kundenkontakten und möglicherweise eigenen angstauslösenden Erfahrungen.

    Schwerpunkte:

    • Selbstbehauptung
    • Konflikttraining,
    • Szenariotraining.
    • Einfache und unter Stress abrufbare Übungen und Inhalte,
    • verbale Deeskalation
    • Körpersprache, etc.

    Methoden:
    Vortrag, Gruppenarbeit und praktische Übungen (Kleidung: Alltagskleidung, robust, normales Schuhwerk, etc.)

     

    Hast Du noch Fragen oder möchtest Du mehr Informationen? https://rps.verdi.de/branchen-und-berufe/gemeinden/skj-sozial-kinder-und-jugendhilfe oder www.facebook.com/groups/1692386520987412/

     

     

     

     

    Anmeldung

    Anmelden könnt Ihr Euch mit Eurer Mitgliedsnummer unter folgender Adresse:

    ver.di Landesbezirk Rheinland-Pfalz-Saarland
    Fachbereich Gemeinden, Marina Fritsch
    Münsterplatz 2-6, 55116 Mainz

    Tel: (0 61 31) 97 26 – 296
    Fax: (0 61 31) 97 26 – 288
    E-Mail: marina.fritsch@verdi.de


    Nach Eingang Eurer Anmeldung erhaltet Ihr eine Bestätigung und einige Tage vor Beginn der Veranstaltung werdet Ihr im Rahmen einer persönlichen Einladung über Details informiert. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es bei den Veranstaltungen eine „Warteliste“ gibt. Deshalb würden wir Euch bitten, uns zeitnah, bei Nichtteilnahme Bescheid zu geben.

    Ansprechpartner_innen