Veranstaltungen

    Beamtenpolitische Veranstaltung

    Beamtinnen und Beamte
    14.11.2017, 10:00 – 16:00Liebfrauenplatz 8, 55116 Mainz

    Beamtenpolitische Veranstaltung

    Zukunft der sozialen Sicherung bei Beamtinnen und Beamten
    Termin teilen per:
    iCal
    pflegebedürftige Beamte Pixabay pflegebedürftige Beamte

    „Zukunft der sozialen Sicherung bei Beamtinnen und Beamten“
    Die sozialen Sicherungssysteme für Beamtinnen und Beamte geraten in regelmäßigen Abständen immer mal wieder in die „öffentliche Diskussion“.
    -

    • Wie der Staat Milliarden sparen könnte
    • Gesetzliche Krankenversicherung auch für Beamtinnen und Beamte“
    • Wegfall der Beihilfe
    • Erwerbstätigenversicherung.

    Bedauerlicherweise stecken hinter diesen Schlagzeilen nicht immer fundiertes Wissen und konkrete Alternativüberlegungen.
    Hier will die angebotene ver.di Fachtagung im ersten Teil konkrete Informationen liefern wie sich die Ausgangslage für Beamtinnen und Beamte darstellt und welcher Voraussetzungen es bedarf die soziale Sicherung für Beamtinnen und Beamten zukunftsfähig zu gestalten.
    Am Nachmittag wird es Gelegenheit geben i9n Arbeitsgruppen zu den Themen Alterssicherung und Krankenversicherung konkret gewerkschaftliche Forderungen und Durchsetzungsstrategien zu entwickeln
    Wir bitten euch, euch bereits mit der Anmeldung für die gewünschte Arbeitsgruppe einzutragen.

    Programm

    • ab 09:30 Uhr Einlass – Kaffee, Imbiss
    • 10.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung - Christine Gothe stv. Landesbezirksleiterin ver.di-Landesbezirk Rheinland-Pfalz-Saarland
      10.30 Uhr Alterssicherung
      Beamtenversorgungsgesetz
      Finanzierung
      Gesetzliche Rentenversicherung
    • 11:30 Uhr Krankenversicherung
      Private Krankenversicherung
      Gesetzliche Krankenversicherung
      Beihilfe
      Referent/innen:
      Astrid Clauss, DGB Rheinland-Pfalz/Saarland
      Referat Öffentlicher Dienst/Beamte
      Nils Kammradt
      Bundesbeamtensekretär
      beim ver.di-Bundesvorstand
      angefragt
    • 12.30 Uhr Mittagspause
    • 13.30 Uhr Arbeitsgruppen zu den Themen
      AG 1: Alterssicherung
      AG 2: Krankenversicherung
    • 14.45 Uhr Präsentation der Arbeitsgruppenergebnisse
    • 15:45 Uhr Zusammenfassung und Schlusswort

    Veranstaltungsort:
    Haus am Dom
    Liebfrauenplatz 8
    55116 Mainz


    Zur Anreise mit dem Auto:
    Zum Parken empfehlen wir: Die Tiefgarage Erbacher Hof, Grebenstraße 24-26, 55116 Mainz. Wenn die Tiefgarage des Erbacher Hofs belegt ist, empfehlen wir das Parkhaus „Rathaus / Rheingoldhalle“, Rheinstraße 37, 55116 Mainz zu nutzen. Direkt beim Veranstaltungsort kann nicht geparkt werden, das Haus am Dom befindet sich in einer Fußgängerzone.

    Zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
    Die Busse der Linien 60, 61 und 90 halten an der Haltestelle „Fischtor / Fischtorplatz“. Von der Haltestelle Fischtor / Fischtorplatz befindet sich das Haus am Dom ca. 200 m fußläufig in Richtung Mainzer Innenstadt.

    Zur Freistellung:
    Es ist Sonderurlaub nach der Sonderurlaubsregelung für die Beamten/innen nach dem Landes- und Bundesrecht beantragt.

    Anmeldung:


    per Fax, E-Mail oder Post senden an:
    ver.di LBZ Rheinland-Pfalz-Saarland
    Birgit Schneider
    Münsterplatz 2 – 6
    55116 Mainz
    Tel: 06131-9726-261
    Fax: 06131-9726-288
    E-Mail: birgit.schneider@verdi.de
    Anmeldeschluss: 27. Oktober 2017