Pressemitteilungen

    Arbeitgeberverband VAV provoziert Streik der Busfahrerinnen und …

    Arbeitgeberverband VAV provoziert Streik der Busfahrerinnen und Busfahrer in Rheinland-Pfalz

    06.10.2021
    Busfahrer*innen Beier Bad Kreuznach

     

    ver.di Landesbezirk Rheinland-Pfalz-Saarland
    Fachbereich Verkehr

     

    P R E S S E I N F O R M A T I O N

     

    Arbeitgeberverband VAV provoziert Streik der Busfahrerinnen und Busfahrer in Rheinland-Pfalz

    Nachdem sämtliche Befriedungsversuche der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) gegenüber dem Arbeitgeberverband VAV am Dienstag erfolglos blieben, wird der angedrohte unangekündigte Streik der Busfahrerinnen und Busfahrer, am heutigen Mittwoch, ab 09:00 Uhr aus dem laufenden Betrieb tatsächlich starten. Er endet mit dem Ende der letzten Schicht am selben Tag.

    Die Arbeitgeberseite sieht sich nach wie vor außer Stande, Geld was sie noch nicht hat, wiederholt auszugeben, hieß es dazu von der Verbandsseite. „Damit sind die Würfel gefallen“, so Bärschneider. „Wir werden am heutigen Mittwoch, den 06.10.2021, ab 09:00 Uhr die Kolleginnen und Kollegen aus dem laufenden Betrieb in den Streik rufen, um der Arbeitgeberseite zu zeigen, dass dann auch die Arbeitnehmerseite nicht gewillt ist, die Arbeitskraft zur Verfügung zu stellen“, sagt der Gewerkschafter. Der Streik am Mittwoch wird landesweit an verschiedenen Standorten der DB Regio und der Transdev Gruppe stattfinden und sowohl im Berufs- wie auch im Schülerverkehr zu erheblichen Einschränkungen führen.

    Bis zum Ablauf des 05.10.2021 hat ver.di noch versucht die Streikmaßnahmen abzuwenden. „Wir haben die Arbeitgeberseite gestern noch einmal aufgefordert, den in der Mediation vereinbarten Tarifabschluss über die Einmalzahlung für die Busfahrerinnen und Busfahrer zu liefern, da das Geld zumindest an drei von vier Verbünden in der kommenden Woche ausgezahlt werden soll", beklagt der zuständige ver.di Verhandlungsführer, Marko Bärschneider.

    Der VRN, als einer der vier Verkehrsverbünde, hatte anlässlich der Beantragung der Fördermittel beim Land als einziger Verbund die Mittel für die Busfahrerinnen und Busfahrer noch nicht beantragt. Dazu erklärt ver.di Verhandlungsführer Bärschneider: „Wir werden am Freitag vor der Haustüre der VRN, auf der Verkehrsstraße, auf einer Bühne stehen und möchten anlässlich unseres Hausbesuchs dem VRN dort die Gelegenheit geben, den Busfahrerinnen und Busfahrern selbst zu erklären, weshalb man sich für einen Sonderweg entschieden hat, der in der Konsequenz dazu führt, dass die Busfahrerinnen und Busfahrer das in der Mediation vereinbarte Geld noch nicht erhalten haben.“

    ver.di kündigt für Freitag, den 08.10.2021 eine Großdemonstration in Mannheim vor der Zentrale des VRN (Verkehrsverbund Rhein-Neckar) an. Diese wird in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr stattfinden. Es werden bis zu 500 Demonstrationsteilnehmer erwartet. Auch am Freitag wird es daher in Rheinland-Pfalz zu Streikmaßnahmen im privaten Busgewerbe kommen.

     

    _____________________________________________

     

    Infos zu Freitag, 08.10.2021

    Versammlungsort:
    vor der Zentrale des VRN (Verkehrsverbund Rhein-Neckar)
    Kurpfalzstraße in Höhe B1, Hausnummer 3-5

    Die Demo findet von 10 bis 12 Uhr statt.

    Wichtig: Planquadrat A1 / Umgebung Landgericht bitte meiden!!!

     

    • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

    Inhaltliche Rückfragen:

    Marko Bärschneider
    Gewerkschaftssekretär Fachbereich Verkehr
    Mobil 0151 65620437

    • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

    Christian Umlauf
    stv. Geschäftsführer Bezirk Region Saar Trier
    Mobil 0151 61334921

    • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

    Busse stehen in Bad Kreuznach auf dem Europaplatz. Beier Busse Bad Kreuznach

    Pressekontakt

    Verantwortlich im Sinne des Presserechts Birgit Beier
    Pressesprecherin
    Referentin der Landesbezirksleitung
    ver.di Rheinland-Pfalz-Saarland
    Münsterplatz 2-6, 55116 Mainz
    Tel. 06131-9726-110
    Fax: 06131-9726-288
    birgit.beier@verdi.de