Pressemitteilungen

    Bezirkskonferenz ver.di Bezirk Mittelrhein: Fokus Tarifbindung

    Organisationswahlen

    Bezirkskonferenz ver.di Bezirk Mittelrhein: Fokus Tarifbindung

    19.10.2018
    Logo Zukunftsgerecht ver.di Zukunftsgerecht Orga Wahlen

    Am 20.10.2018 findet die erste Bezirkskonferenz des ver.di Bezirks Mittelrhein* in Stromberg statt. Unter dem Fokusthema Tarifbindung ebnen 106 Delegierte aus 13 Fachbereichen, Personengruppen, Frauen sowie der Ortsvereine die inhaltliche Ausrichtung des ver.di Bezirks für die nächsten 4 Jahre. Neben der inhaltlichen Ausrichtung finden auch die Wahlen des ehrenamtlichen Vorstandes und Nominierungen für die ehrenamtliche Arbeit im ver.di Landesbezirk Rheinland-Pfalz-Saarland sowie für den Bundeskongress 2019 in Leipzig statt. Der Bundeskongress ist die höchste beschlussfassende Institution in ver.di.

    „Tarifverträge sind Garanten für gute Arbeit. Ob beim Gehalt, bei den Urlaubstagen, beim Urlaubs- und Weihnachtsgeld, bei den Arbeitszeiten, den Kündigungsfristen oder den Regelungen zur betrieblichen Altersversorgung. Beschäftigte, deren Arbeitsverhältnis durch einen Tarifvertrag geregelt ist, stehen besser da, als Beschäftigte in Betrieben ohne Tarifbindung. Darum wird dies unser Fokus,“ sagt Marion Paul Bezirksgeschäftsführerin des Bezirks Mittelrhein. Sie lobt weiter die Arbeit, die in den letzten Jahren gemacht wurde. „Wir konnten erfolgreich zwei Bezirke fusionieren und gehen gestärkt in die Zukunft. Rund 10.000 Mitglieder sind seit der letzten Wahl 2014 in der Region ver.di beigetreten. Mein Dank gilt allen, die Gewerkschaft, vor allem in den Betrieben, leben.“

    Ein besonderes inhaltliches Highlight der Veranstaltung wird der Input von Professor Dr. Stefan Sell sein. Er ist Professor für Volkswirtschaftslehre, Sozialpolitik und Sozialwissenschaften am RheinAhrCampus Remagen der Hochschule Koblenz. Er gilt als Experte in Arbeitsmarktfragen. Er wird sich mit Fragen rund um die Thematik der Tarifbindung in und für Unternehmen und Betriebe auseinandersetzen.

    Die Veranstaltung findet im Land und Golf Hotel Stromberg, Am Buchenring 6, 55442 Stromberg statt. Sie sind herzlich eingeladen am 20.10.2018 zwischen 10 und 17 Uhr teilzunehmen. Über eine kurze Rückmeldung, wenn sie teilnehmen, freuen wir uns.

    *Der ver.di Bezirk Mittelrhein besteht aus den Landkreisen: Ahrweiler, Altenkirchen, Alzey-Worms, Bad Kreuznach, Birkenfeld, Cochem-Zell, Mainz-Bingen, Mayen-Koblenz, Neuwied, Rhein-Hunsrück, Rhein-Lahn, Westerwaldkreis sowie aus den Städten Koblenz und Mainz.

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P. sowie V.i.S.d.TMG Dennis Dacke
    Pressesprecher des Landesbezirks
    Bereichsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    ver.di Landesbezirk Rheinland-Pfalz-Saarland
    Münsterplatz 2-6
    55116 Mainz
    Telefon: 06131 - 9726-110
    Fax: 06131 - 9726-288
    Mobil: 0171 - 3009154
    E-Mail: dennis.dacke@verdi.de
     

    Inhaltliche Rückfragen