Pressemitteilungen

    Flughafen Hahn: Tarifkommissionen stimmen Ergebnis zu

    Fachbereich Verkehr

    Flughafen Hahn: Tarifkommissionen stimmen Ergebnis zu

    19.12.2017
    Flughafen Bild mit Passagen Personal Flughafen Frankfurt-Hahn / Thomas Frey Abfertigung_Hahn  – Flughafen Bild mit Passagen Personal

    Am gestrigen Montag (18.12.) haben die beiden Tarifkommissionen der Gewerkschaften ver.di und dbb dem Verhandlungsergebnis für die über 300 Beschäftigten zugestimmt. Sie haben damit eine immer wiederkehrende Tarifauseinandersetzung für mehrere Jahre beendet. Die Verhandlungen endeten am 28.11.

    Neben einer Einmalzahlung in Höhe von 300€ und einer Tariferhöhung von 2% für 2018 ist das zentrale Ergebnis die Ankopplung an die künftigen Tariferhöhungen des TV Öffentlicher Dienst (TVöD) ab 2019 bis zum Jahr 2022. Der Tarifvertrag über eine sog. Erholungsbeihilfe wurde ebenfalls bis zu diesem Zeitpunkt verlängert. Der arbeitgeberseitig gekündigte Tarifvertrag über eine leistungsbezogene Bezahlung wird wieder in Kraft gesetzt und soll modernisiert werden.

    Für Anfang des kommenden Jahres wurden konkrete Verhandlungstermine für einen Tarifvertrag zur Einführung von Altersteilzeitmodellen vereinbart. Beide Verhandlungsführer, Andreas Jung (ver.di) und Andreas Schmalz (dbb) betonen, dass das gesamte Verhandlungsergebnis ein wichtiger Schritt raus aus der Unsicherheit der vergangenen Jahre sei. Ein wichtiger Schritt hin zu einer tarifpolitisch, planbaren Normalität für die nächste Zukunft.

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P. sowie V.i.S.d.TMG Dennis Dacke
    Pressesprecher des Landesbezirks
    Bereichsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    ver.di Landesbezirk Rheinland-Pfalz-Saarland
    Münsterplatz 2-6
    55116 Mainz
    Telefon: 06131 - 9726-110
    Fax: 06131 - 9726-288
    Mobil: 0171 - 3009154
    E-Mail: dennis.dacke@verdi.de
     

    Kontakt