Pressemitteilungen

    RWE in Rheinland-Pfalz – Voller Energie in die Tarifrunde 2019

    Fachbereich Ver- und Entsorgung

    RWE in Rheinland-Pfalz – Voller Energie in die Tarifrunde 2019

    14.11.2018
    Logo Fachgruppe Energie ver.di Logo Energie

    Die rund 1.200 Beschäftigten in den RWE Konzern-Unternehmen in Rheinland-Pfalz machen sich für die bundesweite Tarifrunde im RWE Konzern 2019 bereit. Die Beschäftigten haben für sich einen Forderungsrahmen aufgestellt. Dieser umfasst 6,5 Prozent mehr Geld, bei einer Tarifvertragslaufzeit von 12 Monaten. Die rund 200 Auszubildenden im Land fordern 150.- Euro mehr Ausbildungsvergütung. „Die Beschäftigten wollen eine ernsthafte Beteiligung am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens,“ sagt ver.di Gewerkschaftssekretär Fabian Gödeke. Eine finale Tarifforderung wird bundesweit am 20.11.2018 gefasst.

    Zur Vorbereitung auf den Verhandlungsauftakt machen die Beschäftigten in Saffig, Idar-Oberstein und Trier eine Fotoaktion. Unter dem Motto „voller Energie“ wollen sie zeigen, dass sie hinter ihren Forderungen stehen.

    Fototermine:

    • 16.11.2018, 8:00 Uhr Saffig, Rauschermühle
    • 19.11.2018, 8:00 Uhr Idar-Oberstein, Hauptstraße 189
    • 21.11.2018, 8:00 Uhr Trier, Eurener Straße 33

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P. sowie V.i.S.d.TMG Dennis Dacke
    Pressesprecher des Landesbezirks
    Bereichsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    ver.di Landesbezirk Rheinland-Pfalz-Saarland
    Münsterplatz 2-6
    55116 Mainz
    Telefon: 06131 - 9726-110
    Fax: 06131 - 9726-288
    Mobil: 0171 - 3009154
    E-Mail: dennis.dacke@verdi.de
     

    Inhaltliche Rückfragen