Pressemitteilungen

    Terminhinweis und Einladung: Nachgefragt – Nachgehakt: Diskussion …

    Frauen

    Terminhinweis und Einladung: Nachgefragt – Nachgehakt: Diskussion zum saarländischen Koalitionsvertrag

    04.06.2018
    Frauen machen der Politik (Bundesadler) Beine Frauen in ver.di Frauen machen der Politik (Bundesadler) Beine

    Der ver.di Frauenrat im Bezirk Region Saar Trier hat die frauenpolitischen Themen im Koalitionsvertrag der saarländischen Landesregierung unter die Lupe genommen. Darüber wird am 05.06.2018 im Saarbrücker Kino 8einhalb kritisch diskutiert. Zur Diskussionsrunde sind alle frauenpolitischen Sprecherinnen der Landtagsparteien geladen. Die Moderation hat Patricia Brever vom Saarländischen Rundfunk. Schwerpunkte werden unter anderem die Ganztagsbetreuung für Kinder, der Ausbau der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Aufwertung und Entlastung von Berufen im Gesundheits– und Sozialwesen sein.

    Im Anschluss findet eine Filmvorführung statt. Gezeigt wird der Film „Sternstunde ihres Lebens“ in der Iris Berben die SPD-Politikerin Elisabeth Selbert verkörpert. Sie kämpft Ende 1948 / Anfang 1949 in Bonn mit der ideellen Unterstützung durch ihren zu Hause in Kassel gebliebenen Mann. Sie steht für die Gleichberechtigung von Mann und Frau in der noch zu gründenden Bundesrepublik. Dabei stößt sie auf erheblichen Widerstand seitens der Abgeordneten des Parlamentarischen Rats. Auch ihre beiden weiblichen Parlamentarierkolleginnen aus dem entgegengesetzten politischen Lager teilen nicht ihre kompromisslose Haltung.

    Rahmendaten:
    Dienstag, 5. Juni 2018 | 17:00 Uhr Ende 20:30 Uhr | Kino 8einhalb (Nauwieserstr. 19, 66111 Saarbrücken). Die Einladung hängt an. Die Anmeldefrist ist gegenstandslos.

    Pressekontakt

    V.i.S.d.P. sowie V.i.S.d.TMG Dennis Dacke
    Pressesprecher des Landesbezirks
    Bereichsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    ver.di Landesbezirk Rheinland-Pfalz-Saarland
    Münsterplatz 2-6
    55116 Mainz
    Telefon: 06131 - 9726-110
    Fax: 06131 - 9726-288
    Mobil: 0171 - 3009154
    E-Mail: dennis.dacke@verdi.de