Tarifrunde Öffentlicher Dienst 2018

    Wir sind es wert - auch in Worms

    Tarifrunde ÖD 2018

    Wir sind es wert - auch in Worms

    Mit einer ersten Streikaktion machten Beschäftigte des Wormser Klinikums am 9. März deutlich, dass sie voll und ganz hinter den von ver.di aufgestellten Forderungen stehen.

    Die Gewerkschaft ver.di fordert 6 Prozent mehr Lohn und Gehalt, mindestens jedoch 200.- Euro.

    Für die Krankenhäuser will ver.di eine Anhebung des Nachtarbeitszuschlags von bisher 15 auf 20 Prozent durchsetzen, eine Forderung, die von den Pflegekräften, die regelmäßig Nachtarbeit leisten müssen, sehr begrüßt wird.

    Für einen monatlichen Mindestbetrag hatte sich eine breite Mehrheit der ver.di –Mitglieder ausgesprochen. Auch im Klinikum kommt diese Forderung gut an.

    In der ersten Verhandlungsrunde am 26. Februar wurden von Seiten der Arbeitgeber alle Forderungen als unerfüllbar zurückgewiesen. Die nächste Verhandlungsrunde ist am 12. und 13. März.  Die ver.dianer im Klinikum machten deutlich, dass, wenn es nötig sein sollte, für ihre Forderungen auch auf die Straße gehen. 

     

    Aktive Mittagspause im Klinikum Worms Erika Roth Aktion im Krankenhaus Worms